Was ist Voltigieren?

Das Voltigieren ist eine anspruchsvolle Sportart, bei der turnerische und akrobatische Übungen auf einem an der Longe galoppierenden Pferd ausgeführt werden. Der Ursprung des Voltigierens liegt in der Kavallerie als fester Bestandteil der militärischen Ausbildung, um Gleichgewicht, Beweglichkeit, Kraft und Ausdauer des Soldaten zu schulen.

Voltigieren beinhaltet zum einen eine vielseitige Bewegungserziehung im Hinblick auf Haltung, Rhythmus, Beweglichkeit und Konzentration. Zum anderen werden Kompetenzen im sozialen und persönlichen Bereich wie Einfühlungsvermögen, Rücksichtnahme, Vertrauen, Gemeinschaftssinn und Selbstständigkeit gefördert.

Beim Voltigieren erfahren die Kinder den vertrauensvollen und verantwortungsvollen Umgang mit dem Pferd. Dabei wird es oft als Grundschulung für die reiterliche Ausbildung verwendet. Auch beim RVL finden viele Kinder den Einstieg in den Reitsport über das Voltigieren.


Voltigieren beim RVL

Der RVL ist mit seinen derzeit ca. 80 Voltis der einzige Verein in der Region, der das Voltigieren sowohl freizeitmäßig in Spielgruppen als auch im Turniersport anbietet. Als Vereinsmitglied voltigieren die Kinder zu einem monatlichen Pauschalpreis. Dieser berechtigt zur Teilnahme am Voltigierunterricht einmal pro Woche, beim Turniervoltigieren zweimal pro Woche.

 

Schrittgruppe

Hier können schon die Kleinsten ab vier Jahren erste Erfahrungen mit und auf dem Pferd machen. Das gemeinsame Putzen des Pferdes gehört dabei ebenso dazu wie das Erlernen einfacher Übungen auf dem Pferd. In dieser Gruppe erfolgt das Voltigieren im Schritt.

Trainingszeit: Freitag 15.00 Uhr

 

Spielgruppen

Kinder ab sechs Jahren können bei uns in den Spielgruppen trainieren. Hier werden die Übungen schon etwas anspruchsvoller und auch teilweise im Galopp ausgeführt. Trotzdem steht hier immer noch der Spaß im Vordergrund!

Trainingszeiten: Montag - Mittwoch jeweils 15.00 und 16.30 Uhr, Freitag 15.00 Uhr

         

Förder- und Turniergruppen

Hier wird gezielt auf die Teilnahme an Turnieren hingearbeitet. Die Voltigierer trainieren sowohl in der Reithalle auf dem Pferd als auch in der Turnhalle, um Beweglichkeit, Kraft und Ausdauer zu trainieren. Neben den Pflichtübungen werden für die Kür eigene Choreografien erarbeitet.

Trainingszeiten: Montag und Donnerstag 16.30 Uhr, Donnerstag 17.00 Uhr

 


Aktuelle Erfolge

Cleo Juillerat (startet in Klasse S/Senior)

Erfolge 2017:

Leonberg Platz 6

Südbadische Meisterschaften in Kehl-Sundheim Platz 2

Süddeutsche Meisterschaften in Schwaigern Platz 12

Baden-Württembergische Meisterschaften in Biberach Platz 6

 

Annika Hitzfeld (startet in Klasse S/Junior)

Erfolge 2017:

Leonberg Platz 1

Südbadische Meisterschaften in Kehl-Sundheim Platz 1

Süddeutsche Meisterschaften in Schwaigern Platz 13

Baden-Württembergische Meisterschaften in Biberach Platz 5

 

Michelle Dörflinger (startet in Klasse A)

Erfolge 2017:

Kehl-Sundheim Platz 2 im Nachwuchs-Einzel

 

Annika Hirsch (startet in Klasse A)

Erfolge 2017:

Kehl-Sundheim Platz 3 im Nachwuchs-Einzel

 

Fördergruppe (startet in der Einsteigerklasse)

Erfolge 2017:

Erste Turnierteilnahme in Kehl-Sundheim: Platz 1 im Einsteigerwettbewerb