Was ist Voltigieren ?

Voltigieren ist eine anspruchsvolle Sportart. Für Kinder ist das Turnen hoch zu Roß ein idealer Einstieg in den Pferdesport. Doch Volti ist so viel mehr als nur ein Hobby. Es ist Zusammenhalt und Teamgeist. Neben der vorgeschriebenen Pflicht turnen die Sportler eine frei zusammengestellte Kür, in der bis zu drei Personen gleichzeitig akrobatische Figuren auf dem ausgebildeten Pferd ausführen. Bei der Kür sind Kreativität und besondere Talente gefragt. Die Turnübungen werden zuerst am Boden ausprobiert, um Verletzungen zu vermeiden. Mit zunehmender Sicherheit wagen sich Leistungssportler ans Pferd. Auch, wenn Niederlagen nicht aus bleiben, sollten der Trainer, die Gruppe und nicht zuletzt das Pferd immer ein Team bleiben.
Der RVL ist mit seinen derzeit ca. 80 Voltis in unserer Region der einzige Verein, welcher Voltigieren als Breitensport und auch als Turniersport anbietet.
Aktuelle Bilder von uns findet Ihr hier auf der RVL-Homepage. Dazu klickt einfach oben auf den Photoapparat oder links im Menü auf 'Sehenswertes'. Dann auf das entsprechende Jahr.
Oder Ihr geht in die Photogallerie der RVL-Jugend