Ausritte ins Gelände

Mit Vorliebe wird im Sommer ins Gelände ausgeritten. Die eisernen Reiter sind auch bei kühleren Temperaturen unterwegs.
Je nach Wetter können Ausritte an den Abenden erfolgen (statt
Training in der Halle oder auf dem Platz) oder nach Absprache an
den Wochenenden.
 
Wie können Risiken vermieden werden?
- Generell sollte man nicht alleine ausreiten (Handy mitnehmen!)
- Unerfahrene Reiter sollten auf ruhigen, erfahrenen Pferden sitzen
- Unerfahrene Pferde sollten in Begleitung eines ruhigen, erfahrenen
   Führpferdes sein
- Pferde müssen straßensicher sein und dazu sorgfältig an den Straßenverkehr gewöhnt werden
- Hunde, Jogger, Radfahrer sind immer eine Gefahrenquelle und sollten - genau wie Fußgänger -
   langsam passiert werden
- Reithelm tragen! Die Ausrüstung des Pferdes muß in Ordnung sein
- Für das Tempo gilt: lieber langsamer als zu schnell