Unterricht für Fortgeschrittene

Sobald man weiß, wie es sich anf6uuml;hlt, wenn ein Pferd im Takt geht, welches Tempo für welche Gangart richtig ist (wie war das nochmal mit den Hilfen?), geht es zu den Fortgeschrittenen. Da wird nicht mehr in der Abteilung geritten, sondern alle Mitglieder der Gruppe reiten selbstständig ihren eigenen Weg. Sie verteilen sich in der Bahn und können so das Gelernte weiter ausbauen. Denn nun gibt nicht nur der Ausbilder sondern auch das Pferd ein promtes und vor allem deutliches Feedback.
Und Ü:berhaupt: Reiten lernt man nur durch ständiges Üben, Üben, Üben ...
... und regelmäßige Selbstkritik: habe ich das so gewollt? Wenn nein, warum hat mein Pferd mich nicht verstanden? Wenn ja, kann ich das nochmal so hinkriegen und mir den Weg dazu einprägen?